Training: Schritt, die wichtigste Gangart

Der Schritt ist für das Fernwanderwild Pferd die wichtigste und natürlichste Gangart – sozusagen die Wohlfühl-Gangart. Er ist effizient, das Pferd verbraucht wenig Energie und Gelenke, Bänder sowie Sehnen werden keiner starken Belastung ausgesetzt. Im Schritt wird zudem der Hufmechanismus vermehrt angeregt.

Weiterlesen

Training: SMILE – Flehmen auf Kommando

Ich baue Tricktraining immer mal wieder als Auflockerung in unseren Trainingsplan ein. Es ist eine schöne Abwechslung und vor allem auch für Tage geeignet, an denen man aus verschiedenen Gründen vielleicht nichts Größeres mit dem Huftier arbeiten kann.
Weiterlesen

Die Mahlzeit ist angerichtet….

Murphy und Remy fressen hauptsächlich Heu.

Da Remy allerdings vor Kurzem eine schwere Kolik hatte (5 Tage Klinikaufenthalt in Giessen…) und sehr stark abgenommen hat, bekommt er zusätzliches Futter.

Murphy hat oft etwas Probleme mit Kotwasser, weshalb auch er ein kleines Extra bekommt. Da der Kleine aber abspecken muss, bekommt er nicht viel.

Zur Zeit sieht unser Futterplan also folgendermaßen aus:

Weiterlesen