Training: Schritt, die wichtigste Gangart

Der Schritt ist für das Fernwanderwild Pferd die wichtigste und natürlichste Gangart – sozusagen die Wohlfühl-Gangart. Er ist effizient, das Pferd verbraucht wenig Energie und Gelenke, Bänder sowie Sehnen werden keiner starken Belastung ausgesetzt. Im Schritt wird zudem der Hufmechanismus vermehrt angeregt.

Weiterlesen

Training: SMILE – Flehmen auf Kommando

Ich baue Tricktraining immer mal wieder als Auflockerung in unseren Trainingsplan ein. Es ist eine schöne Abwechslung und vor allem auch für Tage geeignet, an denen man aus verschiedenen Gründen vielleicht nichts Größeres mit dem Huftier arbeiten kann.
Weiterlesen

Doppellonge für Renter

Remy durfte heute wieder an die Doppellonge – das erste Mal seit seiner schweren Kolik. So langsam geht’s wieder an den Muskelaufbau für meinen Renter.

Er hat sehr schön mitgearbeitet und ist flott vorwärts gegangen. Ich glaube, Doppellongen-Arbeit macht ihm richtig Spass und wenn wir so weiter machen, geht’s bald auch wieder an die Seitengänge am Langzügel. Wer weiss, vielleicht kann ich ihn Anfang nächsten Jahres auch wieder reiten?!

Weiterlesen